Wenn Ihre Purple DS App einen Kiosk (für Ausgaben) und einen oder mehrere Newsfeeds (für Artikel) hat, können Sie auswählen, welche Ansicht (="Storefront") beim Öffnen der App angezeigt wird. Weitere Informationen zum Aufbau von Apps, Kiosk und Newsfeed finden Sie hier.

Zusätzlich können Sie als Startpunkt eine individuelle HTML Seite erstellen und diese als Startpunkt der App auswählen. Diese "HTML Storefront" kann zum einen auf einen bestehenden Kiosk oder Newsfeed weiterleiten. Zum anderen kann es ein individuell programmiertes Design nutzen, daß lediglich auf die technischen Funktionen von Kiosk oder Newsfeed (z.B. Anzeige von Covern, Herunterladen der Inhalte, Öffnen des App Menüs etc.) zugreift. 



1. Sie können den Startpunkt der App in den Basiseinstellungen aktivieren.

2. App-Startpunkt
Wählen Sie zwischen den verschiedenen Optionen

  • Kiosk: Die App startet in die Übersicht der enthaltenen Ausgaben.
  • Newsfeed: Die App startet in den ersten Newsfeed. Mehr Information zum Anlegen und Organisieren von Newsfeeds finden Sie hier.
  • Individueller HTML Startpunkt: Wenn Sie eine eigene HTML Seite programmiert haben, können Sie diese hier als Startpunkt festlegen. 

3. Aktive Storefront

Hier können Sie festlegen, welche Ansichten (="Storefront") aktiviert sein sollen. Purple DS kann beide Ansichten parallel bereitstellen.

  • Kiosk aktivieren: Der "Kiosk" oder auch "Bibliothek" zeigt Ausgaben (klassisches Magazin-Format) an. Diese können über "Publikationen" strukturiert bzw. gefiltert werden. Es eignet sich für Inhalte, die wöchentlich oder monatlich erscheinen.
  • "Newsfeed aktivieren": Die Newsfeed-Storefront enthält Artikel. Diese können durch mehrere Newsfeeds strukturiert und so thematisch geordnet werden. Newsfeeds eignen sich für kontinuierliches Veröffentlichen von Inhalten.

4. Individueller HTML Startpunkt
Sie können eine HTML Storefront programmieren, die mit Hilfe von Action URLs auf technische Funktionen von Kiosk und Newsfeed zurückgreift. Diese HTML Seite kann Kiosk und Newsfeed vorgelagert sein. Mit einem Link im App Menü oder auf der Seite könnten Sie auf gewünschte Inhalte weiterleiten. Die HTML Seite kann alternativ alle notwendigen Funktionen selbst verwalten. Lesen hier die technische Dokumentation dazu.

  • Pfad zu einem HTML-File in den dynamischen Ressourcen
    Speichern Sie die HTML Seite in den dynamischen Ressourcen Den dazugehörigen Pfad tragen Sie hier im Feld ein, z.B. "storefront/index.html".
  • Title Bar
    Diese Option aktiviert die Title Bar in der App. Damit wird die HTML Seite nicht mehr vollflächig angezeigt, sondern unterhalb einer Titelleiste (für App und Menü Icon) angezeigt. Der Screenshot unten zeigt ein Beispiel dazu.



  Beispiel der "Title Bar".