Wenn Sie eine App in einem App Store wie zum Beispiel iTunes oder Google Play veröffentlichen wollen, benötigen Sie neben den notwendigen Developer- und Store Accounts der Anbieter, je nach Plattform bestimmte Zertifikatsinformationen. Diese Zertifikate signieren die App, versehen sie mit einem eindeutigen Namen und verknüpfen die App mit Ihrem Developer Accounts. Mehr erfahren über Zertifikate erstellen.

Alle Plattformen, die in den Basiseinstellungen aktiviert sind, können in einer Vorschauversion sofort und ohne Zertifikate erstellt werden. Nach dem Hinterlegen der Zertifikate können Sie dann auch Versionen für die diversen Stores (Release Version) erstellen. 


Hinweis

Sollten Sie Vorschauversionen auf ausgewählte Geräte beschränken wollen, können Sie natürlich auch Test-Zertifikate hinterlegen, die eine solche Eingrenzung vornehmen. 


  • iOS Zertifikate
  1. „Private key & Certificates“
    Hier laden Sie das App Build Zertifikat hoch, welches Sie im Apple Developer Account angelegt haben. Die Zertifikatsdatei endet mit „.p12“.
  2. „Password“
    In das Passwortfeld tragen Sie bitte das Passwort ein, welches Sie bei der Erstellung der P12 Datei vergeben haben 
  3. „Provisioning Profile“
    Hier laden Sie das Zertifikat für InApp Käufe hoch. Die Datei endet mit „.mobileprovision“.

 

Für den Bau von iOS Apps kommt eine Besonderheit hinzu: Sie können bereits für den Bau einer Test-/Preview-App (oben) ein eigenes Zertifikat hochladen.

  • Android Zertifikate
  1. „Keystore“
    Hier laden Sie das App Build Zertifikat hoch, welches Sie in der Google Developer Console angelegt haben. Die Zertifikatsdatei endet mit „.keystore“.
  2. „Storepass“
    Tragen Sie hier das Passwort zum obigen Zertifikat ein. Sie haben es im Verlauf der Erzeugung des Keystore Zertifikats angelegt.
  3. „Alias“
    Tragen Sie hier den Key Alias ein, den Sie im Verlauf der Erzeugung des Keystore Zertifikats angelegt haben.
  4. „Keypass“
    Tragen Sie hier das Passwort zum Key Alias ein, das Sie im Verlauf der Erzeugung des Keystore Zertifikats angelegt haben.

 

  • Kindle Zertifikate
  1. „Keystore“
    Hier laden Sie das App Build Zertifikat hoch, welches Sie in der Google Developer Console angelegt haben. Die Zertifikatsdatei endet mit „.keystore“.
  2. „Storepass“
    Tragen Sie hier das Password zum obigen Zertifikat ein. Sie haben es im Verlauf der Erzeugung des Keystore Zertifikats angelegt.
  3. „Alias“
    Tragen Sie hier den Key Alias ein, den Sie im Verlauf der Erzeugung des Keystore Zertifikats angelegt haben.
  4. „Keypass“
    Tragen Sie hier das Passwort zum Key Alias ein, das Sie im Verlauf der Erzeugung des Keystore Zertifikats angelegt haben.
  5.  „Developer Secret“
    Tragen Sie hier das Passwort ein.