Man unterscheidet bei einer Komposition zwischen innerer und äußerer Größe. Die äußere Größe ist der Teil einer Komposition, der auf der Hauptbühne sichtbar ist, sozusagen der Rahmen. Dieser wird im Layout-Inspektor auf der Hauptbühne festgelegt.

Die innere Größe ist wird in der Komposition über die Seiteneigenschaften innerhalb der Komposition festgelegt. Dort können Sie zudem festlegen, ob die Komposition vertikal oder horizontal gescrollt werden darf.
Dies ist ebenfalls über den Inspektor der Komposition auf der Hauptbühne möglich.

Wenn für eine Komposition das Scrolling aktiviert ist, kann diese gescrollt werden, sofern die innere Größer der Komposition größer ist als die äußere Größe. (Siehe Seiten- und Inhaltsgröße).