Purple DS unterstützt das Einbetten von Dateien im MP4 und MP3 Format.

Sie können eine Video Datei einfach direkt in das Projekt einbetten, indem Sie es vom Finder direkt auf die Bühne des Purple DS Composers ziehen und dort ablegen. 

  1. Alternativ können Sie einen Platzhalter („Video Element“) aus der Werkzeugleiste (links) einfügen und in der gewünschten Größe platzieren. 
  2. Mit einem Doppelklick auf das Element öffnet sich der Finder und Sie können die entsprechende Datei wählen.



Im Inspector (rechts) können Sie im Menü „Widget Properties“ (Kreis Icon) weitere Einstellungen vornehmen.

  1. Autoplay“: Damit startet das Video automatisch, wenn der Nutzer die Seite öffnet. 
  2. "Pausieren wenn Off-Screen": Wenn das Video gestartet wird und dann durch Scrolling über 50% des Videos nicht mehr sichtbar ist, wird das Video pausiert. Scrollt man wieder so, dass mehr als 50% sichtbar ist wird das Video wieder abgespielt.
  3. Steuerung anzeigen“: Wenn Sie diese Option aktivieren, werden die Kontrollelemente des Video Players eingeblendet.
  4. A/V Loop“: Mit dieser Option wird das Video in einer Endlos-Schleife abgespielt.
  5. Startverzögerung (Frames)“: Sie können hier eine Verzögerung für den Start des Videos einstellen. Tragen Sie die gewünschte Zahl an Frames ein.
  6. Vollbildmodus: Wechseln erlauben“: Damit kann der Nutzer zwischen der Vollbild-Anzeige und einer verkleinerten Anzeige wechseln.
  7. Startverhalten“: Definieren Sie hier, ob das Video beim Start direkt von einer kleinen Darstellung in den Vollbild-Modus wechselt.
  8. Stopverhalten “: Definieren Sie hier, ob das Video am Ende direkt vom Vollbild-Modus in die verkleinerte Darstellung wechselt.
  9. Orientierung“: Hiermit legen Sie fest, ob das Video mit der Drehung des Gerätes mit gedreht („Dynamisch“) oder nur im Hochformat („Portrait“) oder im Querformat („Quer“) dargestellt wird.