Allgemeine Informationen


Purple DS Apps bieten Ihnen die Möglichkeit, dass in der App verwendete Menü zu individualisieren.


Neben den Basiseinträgen wie zum Beispiel den Kiosk und ggf einen Newsfeed etc, habe Sie die Möglichkeit Ihre App um weitere Einträge zu erweitern.


Beispiele hierfür sind unter Anderem:

  • Verlinkung zu einer externen Webseite, die dann in einem Browseroverlay geöffnet wird
  • Link auf eine HTML Seite in der App (in den dynamsichen Inhalten) wie zum Beispiel einem Impressum oder den FAQs
  • Link auf eine bestimmte Ausgabe im Kiosk oder Newsfeed.



Vorgehen


In den dynamischen Inhalten einer Purple DS App befindet sich immer eine sogenannte app_menu.xml-Datei, die für das App Menü verantwortlich ist.


Die XML Datei ist wie folgt aufgebaut:



Rahmen

Dies ist der Container, in dem die Bestandteile des App Menüs hinterlegt werden und sieht folgendermaßen aus.


<app_menu></app_menu>



Headerbild

Sie haben die Möglichkeit, über den Einträgen des App Menüs ein Logo zu platzieren, das wie folgt in der app_menu.xml hinterlegt wird.


    <navigationHeader>

        <image URL="menulogo.png" paddingTop="10.0" height="100.0" />

    </navigationHeader>


Sie müssen hier den genauen Pfad zur Logodatei angeben, sowie die gewünschte Höhe und ein Padding setzen.


Menüpunkt


Ein einzelner Eintrag im Menü (am Beispiel des Eintrags "Lesezeichen) sieht folgendermaßen aus:


<navigationNode targetURL="purple://app/bookmarks/open">

    <title>Lesezeichen</title>

    <iconURL>menuicons/bookmarks.png</iconURL>

</navigationNode>


  • Die "navigationNode" enthält eine URL, womit ein bestimmtes Ereignis ausgelöst wird. Die URL kann ein Purple DS Deeplink, eine externe URL zu einer Webseite oder eine Link zu einer HTML Seite in den dynamischen Inhalten sein.
  • Der "title" enthält den Text für den angezeigten Eintrag. Im obigen Beispiel ist das "Lesezeichen".
  • Die "iconURL" verweist auf das in den dynamischen Inhalten befindliche Icon für diesen Eintrag. Dieser Eintrag kann auch leer bleiben, dann wird kein Icon angezeigt. Icons müssen mit ihrem Dateinamen referenziert werden. Weitere Informationen zu App Menu Icons finden Sie hier.


Eine Übersicht der möglichen Deeplinks können Sie sich in der technischen Dokumentation anschauen