Die Platzhalter-Seiten werden in der Hauptausgabe  dargestellt und werden durch die jeweils einer Region zu geordneten Alias-Seiten ersetzt. In diesen Platzhalter-Seiten muss zunächst die Option für den Alias eingestellt werden.
  • Öffnen Sie in der Hauptausgabe die erste Platzhalter-Seite und öffnen Sie das TOC ("Table of content" = Inhaltsverzeichnis) links in der Seitenleiste. (Schritt 1 und 2)
  • Klicken Sie im Bereich "Info" in das Feld "Alias" und tragen Sie dort den Namen ein, der Alias dienen soll, z.B. "Region01" und bestätigen Sie mit der "Enter"-Taste. (Schritt 3)
  • Scrollen Sie in diesem Menü nach unten und haken Sie die Option "Platzhalter für Seite mit Alias:" an. Es wird automatisch der oben festgelegte Alias übernommen und sollte auch nicht geändert werden. (Schritt 4)

Wiederholen Sie diese Schritte für jede Seite, die als Platzhalter dienen soll. Es müssen jeweils unterschiedliche Alias-Namen festgelegt werden, da ansonsten keine eindeutige Zuordnung möglich ist.


Bildschirmfoto 2016-09-15 um 15.07.10.png



Die Alias-Seiten sind in den regionalen Projekten. Diese Regio-Ausgabe enthalten ausschließlich die regionalen oder personalisierten Inhalte. Die Alias-Namen müssen in den einzelnen Regio-Ausgaben im Purple DS Composer eingetragen werden. Die Alias-Namen müssen dabei den festgelegten Alias-Namen der Hauptausgabe entsprechen. Dadurch erfolgt die Zuordnung in der Hauptausgabe, in dem die entprechende Seite in der Regio-Ausgabe gesucht, ersetzt und angezeigt wird.
Sollte es keine Alias-Seite im Regio-Projekt geben, wird automatisch die Platzhalter-Seite der Hauptausgabe angezeitgt.

Legen Sie zunächst das Regio-Projekt an, im Beispiel hier: "Nord", "Ost" und "West" und erstellen Sie die gewünschten regionalen bzw. personalisierten Inhalte. Anschließend tragen Sie den Alias-Namen ein.

  • Öffnen Sie das Regio-Projekt und gehen Sie in der Seitenleiste auf das TOC Icon. (Schritt 1)
  • in den Einstellungen zum Inhaltsverzeichnis mit einem "Alias" versehen werden. (Schritt 2)

Wiederholen Sie diese Schritte für jede Seite, die als Alias eingesetzt werden soll. Die unterschiedlichen Alias-Seiten müssen die Alias-Namen der passenden Platzhalter-Seite haben, da ansonsten keine Zuordnung möglich ist.



Bildschirmfoto 2016-09-15 um 16.55.26.png



  • Parallel zu den Ausgaben mit Platzhalter- und Alias-Seiten müssen Sie noch die Kategorien in der App anlegen. Dies wird über die dynamischen Inhalte geregelt. Details dazu finden Sie hier.
  • Anschließend müssen alle Ausgaben exportiert werden und nacheinander im Purple DS Manager hochgeladen und vertaggt werden. Details dazu finden Sie hier.