• Legen Sie zunächst die Hauptausgabe an, inklusive der Platzhalter-Seiten (im Beispiel hier "Regio 01+02"), die später durch regionale Inhalte (Alias-Seiten; im Beispiel "Nord-, Ost- und West 01+02") ersetzt werden. Auf den Platzhalter-Seiten können Sie allgemeine Inhalte anlegen, wenn Sie nicht für alle Regionen oder Segmente personalisierte Inhalte erstellen wollen. Diese Platzhalter werden angezeigt, wenn Leser die Kategorie "Allgemein" wählen.

  • Für die regionalen Seiten (Alias-Seiten) muß je Region ein eigenes Projekt angelegt und gespeichert (im Beispiel "Nord", "Ost" und "West") werden. Die Projekte sollen nur die jeweiligen regionalen Seiten enthalten.


  • Anschließend werden die Platzhalter-Seiten festgelegt und die Alias-Seiten entsprechend benannt. Eine Anleitung dazu finden Sie hier.